Programm-Update

Erfreulicherweise konnten wir Dr. Hubertus Knabe, Direktor der Gedenkstätte Hohenschönhausen, den Länderbericht für Deutschland anstelle von Marianne Birthler, die leider verhindert ist, gewinnen. Hier ein Beitrag des Vortragenden aus der FAZ, der sich bereits 2011 mit unserer Thematik auseinandersetzt hat.

Tomáš Vilímek vom Institut für Zeitgeschichte, Praha/Prag, musste leider absagen. Er hat uns jedoch sein Paper mit dem Titel „Keine Überraschung zulassen! Einige Bemerkungen zu der staatssicherheitlichen Absicherung der Volkswahlen in der Tschechoslowakei in den 1970er und 1980er Jahren“ zur Verfügung gestellt. (Paper)

Advertisements